© CyTec Zylindertechnik GmbH 2018
Steuerungshinweise
Der CyPull Kernzugverriegelungszylinder braucht im Vergleich zu herkömmlichen Zylindern keine zusätzlichen Steuerungsmodule. Wenn die Kolbenstange ihre Endposition erreicht, setzt automatisch die Verriegelung ein. Grundsätzlich gilt, dass in verriegelter Position der Kolbenstange kein Hydraulikdruck  ”eingesperrt” sein darf und dass das Schaltventil wahlweise in die Kern ein- oder in die Neutralstellung  gebracht werden muss. Bei standardmäßiger Beschaltung der Kernzugsteuerung ist dies nicht immer der Fall.
Diese Art der Ventilsteuerung ist nicht empfehlenswert, da sie zu hohenDruckspitzen und damit zur Beschädigung des Zylinders führen kann!
Stammhaus: CyTec Zylindertechnik GmbH Steffensrott 1 D-52428 Jülich Tel.: 0 24 61/68 08-0 Fax: 0 24 61/68 08 25 info@cytecsystems.de
Deutschland Süd: CyTec Zylindertechnik GmbH Carl-Zeiss-Str. 7 D-72124 Pliezhausen Tel.: 0 71 27/81 18 80 Fax: 0 71 27/81 18 85 cytectrade@cytec.de
Frankreich: CyTec Systems France sarl Parc des Erables 66 route de Sartrouville F-78230 Le Pecq Tel.: (33) 1/30 87 13 50 Fax: (33) 1/30 87 13 51 sales@cytec-fr.com
Großbritannien: CyTec Systems UK Ltd. Unit H • 100 Shaw Road (Off Daltry Street) GB- Oldham, OL1 4AB Tel.: (44) 01 61/678 70 90 Fax: (44) 01 61/620 53 92 sales@cytec-uk.com www.cytecsystems-uk.com
INTERNATIONAL SERVICE
INTERNATIONAL SERVICE